B2B News

B2B News

Beratersoftware munio

Machen Sie mehr aus Ihren Kunden: Exklusivangebot für ebase Kooperationspartner bei Nutzung der Beratersoftware munio von DSER

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Sie als Kooperationspartner der ebase die Beratungssoftware munio der „Deutsche Software Engineering & Research GmbH“ (DSER) ab sofort zum unschlagbaren Vorzugspreis beziehen können.
Das Angebot der DSER besteht exklusiv nur für Sie als ebase Kooperationspartner.
Wenn Sie für Ihre Vermittler Bedarf an einer leistungsfähigen Beratungssoftware haben, nutzen Sie dieses Angebot jetzt!
Profitieren Sie von einer leistungsfähigen und preisgekrönten Beratungssoftware  und nutzen Sie diese für

  • eine effiziente Beratung, dialogfähige Kundenbetreuung und wissenschaftliche Optimierung von Kundendepots,
  • eine rechtssichere und lückenlose Beratungsdokumentation sowie
  • vielfache Controlling- und Überwachungsfunktionen, um jeder Zeit volle Kontrolle über Ihr Geschäft zu behalten.

Der Vorzugspreis für Sie als ebase Kooperationspartner (Preis pro User) beträgt:


 
(Normalpreis: 150 € mtl. und 500 € einmalig)


Sie haben als Vermittlerzentrale Interesse?
Gerne stellen wir für Sie den Kontakt zur DSER, dem Anbieter von munio, her. Bitte teilen Sie uns Ihr Interesse per Mail an sales@ebase.com unter Nennung Ihrer Kontaktdaten mit. Die DSER wird Sie anschließend kontaktieren, gerne Ihre Fragen beantworten und die nächsten Schritte mit Ihnen vereinbaren.
Unternehmensbeschreibung:
Die DSER GmbH ist im sächsischen Görlitz zu Hause und als unabhängiges Technologie- und Softwareunternehmen auf IT-Prozesse im Finanzdienstleistungssektor spezialisiert. Portfoliooptimierung und Portfoliomanagement zählt das 2006 gegründete Unternehmen zu seinen Kernbereichen. Zur Sicherung der Qualität und Performance wird die DSER permanent von Hochschulen unterstützt. Die Lösungen, die speziell auf die Beratungsprozesse im Private Banking und in der Vermögensverwaltung zugeschnitten sind, kommen bei Banken, Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken, Vermögensverwaltern, Haftungsdächern und freien Finanzdienstleistern zum Einsatz. Hunderte von Bank- und Finanzberatern vertrauen der Software des Innovationsführers an der Neiße. Tausende von Anlagekunden mit einem Gesamtvolumen von fast 40 Milliarden Euro profitieren derzeit bereits davon (www.dser.de).