ebase eMagazin
eMagazin

Digitale Vermögensverwaltung

Robo Advisor-Angebote haben in den Medien deutlich an Präsenz gewonnen. Auch die Zahl der Anbieter und Kunden hat sich in den letzten Jahren dynamisch entwickelt. Im Vergleich zu klassischen Vermögensverwaltungen haben Robo Advisor aktuell jedoch noch einen sehr geringen Marktanteil und spielen damit branchenweit bis dato nur eine nachrangige Rolle. Auf absehbare Zeit ist nicht mit einem Paradigmenwechsel zu rechnen. Daraus zu folgern, der Handlungsbedarf im Bereich der digitalen Themen wäre noch gering, ist jedoch ein Trugschluss.

Die Vermögensverwaltung in Deutschland steht vor einem gewaltigen Umbruch. Die Digitalisierung und die damit einhergehenden Herausforderungen und Handlungserfordernisse im gesamten Finanzdienstleistungsmarkt sind, neben den Auswirkungen der andauernden Niedrigzinspolitik, das dominierende Thema in der Branche wie auch in den Medien. 

Die Entwicklung im Bereich der Robo Advisor zeigt einen Trend auf, dem sich kein Anbieter verschließen kann. So kommen die Kunden in allen möglichen Bereichen ihres beruflichen und privaten Alltags laufend und mit zunehmender Häufigkeit mit digitalen Angeboten in Kontakt. So unterschiedlich die Angebote, wie Streaming-Dienste, Hotelbuchungsportale, digitale Marktplätze, an sich sind, so haben sie doch eine Gemeinsamkeit: Es kommt zu einer nachhaltigen Veränderung des Konsumverhaltens. Digitale Leistungsbestandteile werden zunehmend als selbstverständlich erachtet. Dieser Wandel vollzieht sich dabei nicht nur bei besonders digital-affinen Kunden, sondern erfasst zunehmend auch die breite Masse der Bevölkerung. 

Vor diesem Hintergrund ist eine gezielte digitale Weiterentwicklung des eigenen Angebots keine Aufgabe nur für Robo Adivsor, sondern für alle Vermögensverwalter. Denn in absehbarer Zeit werden die Vermögensverwaltungsangebote insgesamt zunehmend digital. Robo Advisor stellen dabei die Speerspitze eines vollständig digitalen Vermögensverwaltungsangebotes dar. Der Digitalisierungstrend wird jedoch sämtliche Leistungen von Banken und Finanzdienstleistern und speziell auch Vermögensverwaltern mehr oder minder stark erfassen. Und so stellt sich jenseits der vollständig digitalen Welt der Robo Advisor die Frage, wie die Leistungen von Mensch und Maschine am besten im Rahmen einer digitalen Vermögensverwaltung kombiniert werden können.

Das Gesamtkonstrukt einer digitalen Vermögensverwaltung umfasst die Bereiche Finanzportfolioverwaltung, Online Dialoge, Depotservice, Backoffice und Finanzen sowie die Einbindung der finanzdienstleistungsrelevanten Stabsstellen (siehe Abbildung).

Digitale Vermögensverwaltung ebase

Die Möglichkeiten zur Digitalisierung der unterschiedlichen Bereiche unterscheiden sich dabei aktuell noch deutlich. Grundsätzlich ist es jedoch an den Vermögensverwaltern, zu entscheiden, in welchen Bereichen die über Jahre und teilweise Jahrzehnte aufgebaute und etablierte eigene Kompetenz eingebracht werden soll und in welchen Bereichen sich der Einsatz digitaler Leistungsbausteine anbietet. 

Beispielsweise kann es sich für einen Vermögensverwalter, der seine Kompetenz in der Kapitalanlage über einen langen Zeitraum nachgewiesen hat, empfehlen, diese auch weiterhin im Sinne des Kunden selbst zur Verfügung zu stellen. Dagegen könnten Angebote wie eine Website oder App, die dem Kunden unter anderem die laufende Einsicht in seine Anlage ermöglicht, aber auch Leistungen wie die rechtlich geforderte Angemessenheits- bzw. Geeignetheitsprüfung, mit einem den Marktanforderungen entsprechenden digitalen Angebot, durch Auslagerung an einen Spezialisten oft kostengünstiger und ressourcenschonender abgedeckt werden. 

Die digitale Vermögensverwaltung kann somit auch als optimale Kombination zwischen den Kernkompetenzen des Vermögensverwalters und digitalen Leistungsbausteinen verstanden werden. Diese bringt in vielerlei Hinsicht Mehrwerte für den Kunden und kann gleichzeitig helfen, die Mitarbeiter der Vermögensverwalter in unterschiedlichen Bereichen zu entlasten.

Für Vermögensverwalter, die auf dem Weg zur digitalen Transformation einen Ansprechpartner suchen, der sie bei diesem Vorhaben flexibel unterstützen kann, ist ebase ein leistungsstarker und verlässlicher Partner.