ebase eMagazin
eMagazin

ebase eMagazin – Juni 2018

Die Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit ist bei vielen Menschen in den letzten Jahren immer stärker in das Bewusstsein gerückt. Dabei wächst der Wille, Nachhaltigkeitsaspekte beispielsweise bei Kaufentscheidungen zu berücksichtigen, zunehmend. Beim Thema Geldanlage besteht vielfach das Ziel, nicht nur mit einer guten Rendite, sondern auch mit einem guten Gewissen zu investieren. Nachhaltige Geldanlagen haben vor diesem Hintergrund in den letzten Jahren deutlich an Relevanz zulegen können.

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

während über sehr lange Zeit das „magische Dreieck“ zwischen Rendite, Risiko und Liquidität die Anlageentscheidungen bestimmt hat, ist bei zahlreichen Anlegern in den letzten Jahren eine vierte Dimension Teil der Entscheidung geworden. Einer Vielzahl von Kunden ist es wichtig, ihre Nachhaltigkeitsanforderungen bei der Kapitalanlage berücksichtigen zu können. Da das Thema Nachhaltigkeit sehr vielschichtig und zudem von individuellen Wertvorstellungen geprägt ist, können, je nach Nachhaltigkeitsverständnis des Kunden, dabei unterschiedliche ökologische, soziale und ethische Aspekte im Fokus stehen.

Um die Kundenbedürfnisse bestmöglich zu bedienen, bietet ebase ihren Kunden und Geschäftspartnern die Möglichkeit, bei der Fondsauswahl verschiedene Nachhaltigkeitskriterien über einen speziellen Filter zu berücksichtigen. So kann gezielt nach Fonds gesucht werden, die ausgewählte Ethik- und Nachhaltigkeitskriterien, wie beispielsweise „frei von Tierversuchen“ oder „frei von Atomenergie“ erfüllen. Damit besteht für ebase Kunden nicht nur die Möglichkeit, diejenigen Fonds zu identifizieren, die ihren persönlichen Nachhaltigkeitspräferenzen entsprechen; vielmehr wird, dem Ziel einer kontinuierlichen Qualitätsverbesserung gemäß, ein weiterer wichtiger Mehrwert geboten.

In dieser Ausgabe informieren wir Sie zum Thema nachhaltige Geldanlage und gehen dabei sowohl auf die Entwicklungen im Markt als auch auf die Präferenzen und Aktivitäten der ebase Kunden ein.

In einem Gastbeitrag stellt Flossbach von Storch das Thema „Vom Sparer zum Anleger – so gelingt der erste Schritt“ vor.

Viel Spaß beim Lesen!

Rudolf Geyer
Sprecher ebase Geschäftsführung

Daniel Gernsbeck
Leiter Vertrieb