ebase eMagazin

eMagazin

Vermögen breit aufstellen mit Multi-Asset-Fonds

Konservative Anleger leiden besonders unter dem Niedrigzinsumfeld. Sie investieren überwiegend in verzinsliche Anlagen – in Festgelder, Sparbriefe oder erstklassige Staatsanleihen. In der Vergangenheit war das kein Problem. Die Renditen haben ausgereicht, um das Vermögen langsam, aber stetig zu mehren.

Aus heutiger Sicht wird das ausschließlich mit Zinsanlagen nur schwerlich gelingen. Wir gehen davon
aus, dass das globale Zinsniveau noch sehr lange niedrig bleiben wird. Für die Eurozone gilt das im
Besonderen; für viele Staaten der Währungsgemeinschaft ist der niedrige Zins angesichts der horrenden
Staatsschulden schlicht überlebensnotwendig. Anders ausgedrückt: Die EZB dürfte den Zins
niedrig halten, weil sie ihn niedrig halten muss. Sparer kommen unseres Erachtens deshalb nicht
umhin, ihre Anlagestrategie zu überdenken – weg von der reinen Zinsanlage, hin zu einem breiter
aufgestellten Vermögen.

Richtung Null - Entwicklung der Leitzinsen in ausgewählten Währungsräumen



Ein guter, aktiv gemanagter Multi-Asset-Fonds kann unseres Erachtens ein sinnvolles Instrument
sein. Ein Fonds, der einen Teil des Vermögens in erstklassige Aktien investiert. Aber auch Anleihen,
vorzugsweise Unternehmenspapiere, gehören in ein breit aufgestelltes Depot – trotz Niedrigzins. Die
vergangenen Jahre haben uns gelehrt, dass es angesichts der Kursschwankungen auch am Anleihemarkt
immer wieder attraktive Gelegenheiten gibt. Gold ist die Währung der letzten Instanz – eine
Versicherung gegen die uns bekannten und unbekannten Risiken des Finanzsystems. Ein Teil des
Vermögens sollte unseres Erachtens in Gold (physisch oder nicht physisch) disponiert sein.
Kursschwankungen sollten aus Sicht von Langfristinvestoren wohl kein Problem sein; zumindest lehrt
uns das die Vergangenheit. Wir sind der Ansicht, dass nur wer zeitweise Volatilität akzeptiert, langfristig
attraktive Renditen erzielen kann.


Flossbach von Storch - Multi Asset - Defensive R

WKN: A0M43U
ISIN: LU0323577923
Vertriebszulassungen: DE, AT, CH, LU
Fondstyp/Rechtsform: OGAW / FCP
Fondsdomizil: Luxemburg
Fondswährung: Euro
Auflagedatum: 1. Juli 2015
Auflagedatum des übertragenen Fonds: 23. Oktober 20071
Geschäftsjahresende: 30. September
Ertragsverwendung: ausschüttend
KVG/Verwaltungsgesellschaft: Flossbach von Storch Invest S.A.
Verwahrstelle: DZ PRIVATBANK S.A.
Fondsmanagement: Flossbach von Storch AG

¹ Mit Wirkung zum 1. Juli 2015 wurden die Vermögensgegenstände des Teilfonds Flossbach von Storch SICAV - Defensiv auf diesen Teilfonds übertragen.


 

Wertschwankung bedeutet nicht immer Risiko -
Langfristig orientierte Anleger können von günstigen Einstiegsmöglichkeiten profitieren

 
Susanne Scarpinati
Director Fund Sales
Flossbach von Storch