Fundresearch

Fundresearch

Mit den Marktnews von Fundresearch erhalten Sie die aktuellsten Informationen am Fondsmarkt

Barings kauft Kettcar-Portfolio

Insgesamt fünf Büro- und Geschäftshäuser umfasst das Immobilienportfolio „Kettcar“, das Barings Real Estate Advisers für einen Investor angekauft hat. Ziel ist es, durch aktives und innovatives Asset Management verdeckte Wertsteigerungspotenziale zu heben.

Barings Real Estate Advisers, Teil von Barings LLC, einem der weltweit größten diversifizierten Immobilien-Investmentmanager, hat ein mit dem Namen „Kettcar“ be-nanntes Immobilienportfolio für einen angelsächsischen Investor als Investitionsmöglichkeit identifiziert und seinen Ankauf im Rahmen einer Off-Market-Transaktion begleitet. Das Portfolio stammt aus einem Fonds des europaweit tätigen Immobilieninvestors Kildare Partners. Im Rahmen des Verkaufs wurde Kildare Partners von Curzon Advisers GmbH beraten, die das Immobilienportfolio dieses Investors in Deutschland und Schweden betreut. Der Kaufpreis lag oberhalb von 100 Millionen Euro. Die juristische Begleitung des Ankaufs und der Finanzierung erfolgte durch FPS Rechtsanwälte und Notare, Frankfurt. Die Kanzlei Ashurst war für die Verkäuferseite tätig.

Barings Real Estate Advisers übernimmt das Asset Management der Immobilien.

Das Portfolio besteht aus insgesamt fünf Büro- und Geschäftshäusern, drei davon in Düsseldorf und je eines in Hannover und München. Zusammen umfassen die zwischen 1984 und 2002 errichteten Liegenschaften eine Mietfläche von rund 78.000 qm. 63.000 qm davon sind Büro- und rund 5.800 qm Einzelhandelsflächen. Die verbleibenden Flächen entfallen auf Wohn-, Gastronomie- und Serviceflächen. Aktuell beträgt der Vermietungsstand über das Gesamtportfolio hinweg 91 Prozent.

Sascha Becker, Leiter der Frankfurter Niederlassung von Barings Real Estate Advisers, kommentiert: „Beim ,Kettcar‘ handelt es sich um ein Core-Plus-Portfolio. Unser Ziel ist es, durch aktives und innovatives Asset Management verdeckte Wertsteigerungspotenziale zu heben. Das beinhaltet sowohl die Optimierung der Vermietungssituation als auch Maßnahmen der Gebäudemodernisierung und eine damit einhergehende Kostenreduktion.“

Christoph Wittkop, Head of Germany bei Barings Real Estate Advisers, ergänzt: „Wir freuen uns über das erteilte Asset-Management-Mandat dieses Kunden, mit dem wir bereits bei anderen Objekten zusammenarbeiten. Es unterstreicht, dass Barings neben eigenen Investment-Management-Aktivitäten auch weiterhin erfolgreich Transaktions- und Asset-Management-Mandate für Dritte übernimmt.“

Barings Real Estate Advisers ist Teil von Barings LLC, einem der weltweit größten diversifizierten Im-mobilien-Investmentmanager. Das Unternehmen ist ein aktiver Investor in den Bereichen Private- und Public-Equity sowie Debt und bietet Beratungsleistungen für Core-, Value-Add- und opportunistische Investments für institutionelle Investoren weltweit.

powered by
€uro FundResearch