Fundresearch
Fundresearch

Mit den Marktnews von Fundresearch erhalten Sie die aktuellsten Informationen am Fondsmarkt

China-Fonds: Wetten auf den Trade-Deal

Die ersten zwei Monate liefen gut für chinesische Aktien – nach einem schlechten Jahr 2018. Nun stehen Anleger vor der Frage, ob ein erfolgreicher Abschluss der Handelsgespräche die Kurse weiter steigen lässt.

Für chinesische Aktien lief das vergangene Jahr nicht gut: Um 25 Prozent ging der Markt zurück, der Shanghai Shenzhen CSI 300 Index verlor knapp 1.000 Punkte. Sorgen um die chinesische Konjunktur und der anhaltende Handelsstreit mit den USA ließen die Kurse im Jahresverlauf kontinuierlich sinken.  

Doch die breite Markterholung hat auch die Dividendentitel aus dem Reich der Mitte nicht ausgelassen. Seit Jahresanfang konnte sich der CSI 300 um 20 Prozent erholen, während im gleichen Zeitraum der MSCI World nur knapp 14 Prozent hinzu gewann.

Nun scheinen die Chancen nicht schlecht zu stehen, dass sich die USA und China noch im seit zwei Jahren schwelenden Handelsstreit bald einigen. Ein “Deal” scheint in greifbarer Nähe, wenngleich viele Beobachter davor warnen, dass US-Präsident Trump vielleicht doch noch im letzten Moment seine Meinung ändern könnte. Zu lösen sind nach wie vor die Kernfragen: Umgang mit geistigem Eigentum, Technologie-Transfers, Landwirtschaftssubventionen und nicht zuletzt die chinesische Währungspolitik. Sollten die Gespräche scheitern, kann die Stimmung schnell kippen und die Kursgewinne lösen sich in Wohlgefallen auf.

Unterdessen hat der Indexanbieter MSCI angekündigt, den Anteil chinesischer A-Shares in seinen Indizes zum Jahresende stark zu erhöhen. Das soll bis zu 100 Milliarden US$ zusätzliches Kapital in auf diesen Indizes basierende Produkte spülen, wenn die Emittenten die jeweiligen Aktien nachkaufen müssen. Bis dato machen chinesische Aktien nur 0,72 % des MSCI World aus, bis November dieses Jahres wird die Quote in drei Schritten auf 3,3 % angehoben. Vor allem Aktien aus dem technologielastigen Chinext-Index sollen in die Berechnung mit einfließen.

Welche Aktienfonds von der guten Stimmung in China seit Jahresanfang profitieren konnten, das zeigt eine Übersicht, die mithilfe der Fonds-Software FVBS Professionell erstellt wurde:

Rang Kurzname ISIN Währ. Vol. (Mio. €) YTD
1 NB China Equity £-h A dis IE00BWB9BT54 GBP 830,89 15,27%
2 CSOP Source FTSE China A50 ETF DE000A1XES83 EUR 20,00 14,30%
3 UBS (L) IS China A Opportunity $ Q-acc LU1830910938 USD 1.100,00 14,23%
4 Xtrack Harvest FTSE China A-H 50 ETF 1D LU1310477036 EUR 7,00 14,11%
5 Allianz All China Equity AT H2-RMB CNY LU1794554631 CNY 168,86 13,15%
6 GAM Star China Equity $ A acc IE00B1W3X048 USD 4.449,44 13,09%
7 Invesco (L) PRC Equity A CAD h-Acc LU1775964346 CAD 660,75 12,93%
8 CSOP Source FTSE China A50 ETF A IE00BGSHB123 CNY 22,62 12,43%
9 Invesco (L) PRC Equity A NZD h-Acc LU1775965319 NZD 660,75 12,30%
10 Vitruvius Greater China Equity B € LU0431685253 USD 99,44 12,29%

powered by €uro FundResearch