Fundresearch
Fundresearch

Mit den Marktnews von Fundresearch erhalten Sie die aktuellsten Informationen am Fondsmarkt

Edouard Carmignac gibt Fondsmanagement ab

Der CIO und Gründer des französischen Asset Managers Edouard Carmignac tritt als Fondsmanager des vier Milliarden Euro schweren Investissement zurück. David Older wird die Position künftig ausfüllen.

Edouard Carmignac hat das Fondsmanagement des Carmignac Investissement (ISIN: FR0010148981) an David Older abgegeben. Zudem wird Older Teil des Management-Teams des Carmignac Patrimoine, wo er für die Zusammenstellung des Aktienportfolios zuständig sein wird. In dieser Position arbeitet er eng mit Edouard Carmignac zusammen, der als Fondsmanager erhalten bleibt. Von dem Rücktritt beim Investissement  bleiben Edouard Carmignacs weitere Funktionen unbetroffen. Er wird nach Angaben des Asset Managers weiterhin als Chief Investment Officer fungieren und für die strategische Ausrichtung der Franzosen zuständig sein.

Hintergrund des Personalwechsels ist nach Informationen der Online-Plattform „Citywireselector“ die Performance des Investissement . Über die vergangenen drei Jahre lag die Wertentwicklung des Fonds weit unter der seiner Benchmark. Die Performance sei sowohl enttäuschend als auch deutlich unter dem langfristigen Durchschnitt, sagte ein Unternehmenssprecher auf Anfrage. Verantwortlich dafür sei das schwierige Marktumfeld, zu dem eine Positionierung schwer gefallen sei.

Carmignac Investissement (blau): Von der Benchmark (rot) zuletzt klar abgehängt

Carmignac Investissiment vs. Stoxx 1800 EM exposed
Carmignac Investissiment vs. Stoxx 1800 EM exposed

Quelle: FVBSprofessional, rollierende Zeiträume, Stand 11.09.2018

Zum ersten Mal hätten die Zentralbanken Investoren dazu gebracht die reale Wirtschaftsentwicklung zu ignorieren und noch stärker ins Risiko zu gehen. Carmignac habe das nicht nutzen können, so der Sprecher.

In einer Stellungnahme zum Führungswechsel betonte Edouard Carmignac, er habe „absolutes Vertrauen“, David Older das Management des globalen Aktienportfolios zu überlassen. Er selbst werde sich verstärkt der Marktanalyse zuwenden.

powered by €uro FundResearch