Fundresearch
Fundresearch

Mit den Marktnews von Fundresearch erhalten Sie die aktuellsten Informationen am Fondsmarkt

FERI übernimmt Schweizer Vermögensverwalter

Die FERI Gruppe baut mit der Übernahme des Vermögensverwalters Limmat Wealth AG seine Präsenz in der Schweiz weiter aus.

„Die Schweiz ist für FERI ein wichtiger Markt. Wir freuen uns sehr, dass wir als gemeinsames Team mit der Limmat Wealth AG unseren Standort nun noch weiter ausbauen können“, sagt Antje Biber, Präsidentin des Verwaltungsrats der FERI (Schweiz) AG. Seit gut 25 Jahren betreut die Limmat Wealth AG schweizerische und ausländische Privatkunden in Zürich. „Von den langjährigen Erfahrungen der Kollegen und der hervorragenden Vernetzung auf dem Schweizer Markt werden auch unsere Kunden profitieren. Ziel ist ein kontinuierliches Kunden- und Asset-Wachstum“, so Biber.

Es steht eine breite Palette zur Verfügung

Für die Kunden von Limmat Wealth eröffnet sich durch den Zusammenschluss mit FERI eine breite Palette an Investment Management- und Family-Office-Lösungen. Dabei werden das Know-how und die innovativen und nachhaltigen Investment-Ansätze, die Investments in Fonds sowie Alternative Anlagen (Hedgefonds) eine verstärkte Ausprägung erhalten. Dr. Maurizio Genoni, Gründungspartner und Präsident des Verwaltungsrates der Limmat Wealth AG, ergänzt: „Der Zusammenschluss mit FERI ermöglicht uns eine optimale Aufstellung für die Zukunft. Unsere Kunden erhalten Zugang zu exklusiven Anlagekonzepten und zusätzlichen Assetklassen“.

Eine Verschmelzung ist geplant

Mit Wirkung zum 1. Januar 2021 hat die FERI (Schweiz) AG 100 Prozent der Limmat Wealth-Aktien übernommen. Die Limmat Wealth AG wird als Tochtergesellschaft zunächst weiter unter ihrem eigenen Namen firmieren. Eine Verschmelzung auf die FERI (Schweiz) AG ist für einen späteren Zeitpunkt geplant. Am gemeinsamen Standort in Zürich arbeiten 23 Mitarbeiter, die insgesamt über 200 institutionelle und private Kunden betreuen.

powered by €uro FundResearch