Fundresearch
Fundresearch

Mit den Marktnews von Fundresearch erhalten Sie die aktuellsten Informationen am Fondsmarkt

Janus Henderson Absolute Return Income Fonds: Bewährte Strategie

Der Absolute Return Fonds verfolgt eine erprobte und erfolgreiche Strategie, die nun auch auf Euroanleger ausgerichtet ist.

 

Das grassierende Übel des Negativzinses breitet sich immer weiter aus. Inzwischen weisen schon Papiere mit einem Wert von zehn Billionen Euro negative Zinsen auf — das ist neuer Rekord. Er dürfte aber im Laufe des Jahres wohl gebrochen werden. Denn die US-Notenbank wird nach Meinung vieler Experten in diesem Jahr noch dreimal die Zinsen senken. Daher dürften Alternativen zum klassischen Rentenfonds weiterhin sehr gefragt bleiben. Janus Henderson bietet seit Kurzem eine Euro-Variante des Absolute Return Income Fonds an.

Diese Strategie gibt es bereits seit 2006 und in ihr werden weltweit über neun Milliarden US-Dollar verwaltet. Gemanagt wird der Fonds von Nick Maroutsos zusammen mit Dan Siluk und Jason England. Im Kern besteht der Fonds aus global diversifizierten Investment-Grade-Wertpapieren mit kürzerer Laufzeit. Diesen wird eine kleine Zahl derivatebasierter Strategien beigemischt, um die Verlustrisiken zu steuern und zusätzliche Erträge zu erzielen.

Angestrebt werden positive Renditen unabhängig vom vorherrschenden Marktumfeld. Wichtig ist Maroutsos seinen Anlegern eine möglichst geringe Volatilität zu bieten. Er bemüht sich diese nicht über 1,5 Prozent steigen zu lassen. Die schon länger erhältliche für den Dollar-Anleger optimierte Version des Fonds konnte bislang überzeugen. Sie lieferte in den vergangenen zwölf Monaten bei einer Volatilität von nur knapp 0,9 Prozent eine Rendite von 3,2 Prozent. Das Rendite-Risiko-Verhältnis stimmt also.

Das Konzept, das JanusHenderson bei dem Fonds verfolgt, ist seit Jahren bewährt. Daher sollte auch die Euro-Variante einschlagen.

Fonds-Daten

Janus Fonds Daten
Janus Fonds Daten
Janus Fonds Daten

 

Quelle: €uro fondsexpress

powered by €uro FundResearch