Fundresearch

Fundresearch

Mit den Marktnews von Fundresearch erhalten Sie die aktuellsten Informationen am Fondsmarkt

KanAm grund: Leading cities invest – Ausschüttung am 19. Dezember 2017 und CashStop

Im Vorgriff auf die Investmentsteuerreform zum 1. Januar 2018 erfolgt noch im Dezember 2017 eine Ausschüttung beim LEADING CITIES INVEST. Eine Wiederanlage wird selbstverständlich ermöglicht. Vielen Dank für Ihr Engagement für den LEADING CITIES INVEST.

LEADING CITIES INVEST –

Ausschüttung am 19. Dezember 2017 und CashSTOP

• Ausschüttung von 1,88 EUR je Anteil am 19. Dezember 2017

• CashSTOP ab dem 18. Dezember 2017

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 
wie im Newsletter Nr. 15 vom 21. November 2017 angekündigt, schüttet der LEADING CITIES INVEST noch im Dezember 2017 aus: 

1,88 EUR je Anteil zum 19. Dezember 2017.

Der Betrag von 1,88 EUR je Anteil ist Teil der Ausschüttung für das Geschäftsjahr 2017 und wird schon zum Teil in 2017 ausgeschüttet, um eine Doppelversteuerung i.V.m. dem neuen Investmentsteuergesetz zu vermeiden. 

Die Ausschüttung des Restbetrages erfolgt im Mai 2018 und wird in Höhe und Datum wie gewohnt zu Beginn des zweiten Quartals 2018 bekannt gegeben. 

Für detaillierte, allgemeine Informationen zur Investmentsteuerreform 2018 stellt der BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. eine Reihe wissenswerter Unterlagen zur Verfügung – hier gelangen Sie direkt dorthin!


CashSTOP und Wiederanlage der Ausschüttung

Letztmalig können am 15. Dezember 2017 noch Anteile am LEADING CITIES INVEST erworben werden. Ab dem 18. Dezember gilt dann ein neuer CashSTOP.  Es ist dennoch möglich, die Ausschüttung am 19. Dezember 2017 wieder in Anteilen am LEADING CITIES INVEST anzulegen. Nutzen Sie noch die verbleibende Zeit bis einschließlich 15. Dezember 2017. 

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit und weiterhin gute Gespräche.

 * Sämtliche Ratingveröffentlichungen inklusive der Ratingbedingungen

powered by
€uro FundResearch