Fundresearch
Fundresearch

Mit den Marktnews von Fundresearch erhalten Sie die aktuellsten Informationen am Fondsmarkt

Knapp 30.000 Vermittler in drei Jahren

Die Zahl der Versicherungsvermittler ist erneut stark zurückgegangen - die der Versicherungsmakler bleibt dagegen stabil.

Die Zahl der in Deutschland registrierten Versicherungsvermittler und –berater nach §34d GewO ist nach Angaben der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) deutlich gesunken. Allein in diesem Jahr ging die Zahl der registrierten Vertreter um 14.715 auf jetzt 206.110 zurück. Binnen der letzten drei Jahre verließen insgesamt 29.367 Vermittler die Branche. Das entspricht einem Rückgang um gut 13%.

Der Rückgang konzentriert sich dabei vor allem auf die gebundenen Versicherungsvermittler, die klassisch im Auftrag einer Versicherung unterwegs sind. Hier registrierte die DIHK mit 125.419 Vertretern 29.317 Meldungen weniger als noch 2015. Nahezu konstant blieb über diesen Zeitraum die Zahl der Versicherungsvertreter mit Erlaubnis. Vor drei Jahren verzeichnete die DIHK 30.375 Vertreter, Stand Juli 2018 waren es noch 29.403 gewesen.

Wenig Bewegung gab es auch bei den Versicherungsmaklern. Ihre Anzahl blieb nahezu konstant. Im Juli zählte die DIHK mit 46.727 Maklern nur 53 mehr als im Juli 2015.

Um gut 15% wuchs dagegen über die vergangenen 36 Monate die Zahl der registrierten Versicherungsberater von 301 auf jetzt 344. Seit Jahresbeginn geht es um 9% bergauf. Zum Neujahr waren bei der DIHK nur 317 Berater registriert.

powered by
€uro FundResearch