Fundresearch
Fundresearch

Mit den Marktnews von Fundresearch erhalten Sie die aktuellsten Informationen am Fondsmarkt

Natixis baut Compliance um

Der französische Asset Manager Natixis besetzt die Compliance neu. Ab Mitte März werden Alain Bruneau und Stephane Morin neue Aufgaben übernehmen.

Bei Natixis in Paris werden im März neue Positionen besetzt: Alian Bruneau, der bislang das Compliance für den Bereich Großkunden in der Bank-Abteilung von Natixis verantwortete, wird ab 18. März die konzernweite Compliance übernehmen. Er wird an André-Jean Olivier, den Generalsekretär und Mitglied des Führungsgremiums von Natixis, berichten.

Bruneau tritt damit die Nachfolge von Stephane Morin an, der ab Mitte März die US-amerikanischen Großkunden betreuen wird. Morin leitete die konzernweite Compliance seit 2015.

Ab Mitte Februar wird darüber hinaus Stéphane Honig die Strategie im Hause Natixis vorgeben. Honig ist bereits seit 20 Jahren im Business und wird ab Mitte Februar an François Riahi, den Generaldirektor von Natixis, berichten.

Ebenfalls recht zeitnah wird Éric Valezy den Bereich Wertpapierhandel übernehmen, berichtet GlobalCapital.

Mit Assets under Management knapp unter einer Billion US-Dollar (846,5 Mrd.€) gehört Natixis zu den zwanzig größten Asset Managern weltweit. Rund drei Viertel der Anteile an Natixis liegen übrigens bei der Groupe BPCE, einer der größten Bankengruppen in Frankreich, die 2009 aus der Fusion der Groupe Banque Populaire (Volksbank) und der Groupe Caisse d’Epargne (Sparkasse) hervorging.

powered by €uro FundResearch