Fundresearch
Fundresearch

Mit den Marktnews von Fundresearch erhalten Sie die aktuellsten Informationen am Fondsmarkt

Nicolas Simar, NN IP: „Wir jagen nicht den höchsten Dividendenrenditen hinterher“

Nicolas Simar managt den NN Euro High Dividend. TiAM FundResearch fragte den Senior Portfolio Manager von NN Investment Partners, wie er aktuell investiert.

„Sektor-Tilts vermeiden“

In ein paar Worten Herr Simar: Was ist das Besondere am NN Euro High Dividend Fund?

Wir suchen für diese Strategie nachhaltige Dividendenzahler in der Eurozone. Dabei jagen wir nicht den höchsten Dividendenrenditen hinterher und möchten unbeabsichtigte Sektor-Tilts im Portfolio vermeiden.

 

Dividendenaktien standen in 2020 unter Druck. Wie haben Sie darauf im Portfolio reagiert?

Wir haben die Qualität des Portfolios deutlich erhöht, um die Nachhaltigkeit der Dividenden so weit wie möglich zu erhalten.

 

Was haben Sie noch getan?

Zudem haben wir die Portfoliokonzentration erhöht und dabei Sektoren wie Industrieautomation, Rückversicherungen oder Pharmaindustrie identifiziert, die besser vorhersehbare Cashflows und damit besser gedeckte Dividendenrenditen bieten.

 

„Chancen auf der Value-Seite“

 

Wie ist Ihr Ausblick für 2021?

Dank der Impfungen gehen wir davon aus, dass 2021 für die europäischen Aktienmärkte das Jahr der Erholung sein wird.

 

Was spielt hier noch eine Rolle?

Unterstützt wird dies durch die umfangreichen fiskalischen und monetären Maßnahmen sowie die attraktive Bewertung. Diese Faktoren sollten zu einer stabilen Performance der europäischen Aktienmärkte führen, insbesondere auf der Value-Seite.

 

Wie haben Sie den Fonds für dieses Szenario aufgestellt?

Im vierten Quartal haben wir das Engagement in den eher zyklischen Bereichen Industrie und Finanzen erhöht. Einige Sektoren wie Halbleiter und Investitionsgüter haben bereits angefangen, ein besseres Makroumfeld einzupreisen, während wir glauben, dass Finanzwerte immer noch ein Aufwärtspotenzial zum fairen Preis bieten.

 

Warum sehen Sie Finanzwerte eher positiv?

Die Tatsache, dass die EZB das Dividendenverbot für Banken im letzten Jahr aufgehoben hat – mit einer Deckelung bis Ende des 3. Quartals 2021 –, verbessert die Prognose für diese besondere Branche.

 

Was ist bei den Banken heute anders als während der Finanzkrise 2007-2008?

Wir gehen davon aus, dass besser kapitalisierte Banken in der Lage sein werden, in Q4 2021 mehr zu zahlen und zu ihrer langfristigen Ausschüttungspolitik zurückzukehren, da die Bilanzen trotz der Krise von 2020 im Vergleich zur vorherigen Krise von 2007-2008 besser aufgestellt sind. Das liegt unter anderem am besseren Zustand des Immobilienmarktes. Zudem gibt es dank der staatlichen Unterstützungsprogramme keinen signifikanten Anstieg der Arbeitslosenquote.


 

 

Aktienfonds Eurozone Dividenden

Name (Auswahl) Performance 1 Jahr (in %) FondsNote ISIN
WisdomTree Eurozone Quality Dividend Growth ETF 4,6 1 IE00BZ56TQ67
NN (L) Euro High Dividend -2,9 3 LU0127786431
Deka EURO iSTOXX ex Fin Dividend+ ETF -4,9 3 DE000ETFL482
Amundi ETF MSCI Emu High Dividend -5,5 1 FR0010717090
First Private Euro Dividenden STAUFER -6,5 4 DE0009779611
Xtrackers Euro Stoxx Quality Dividend ETF -9,4 3 LU0292095535
NN (L) Euro Income -10,1 3 LU0228636063
UBS Euro Countries Income -11,2 2 LU1121265208
SPDR S&P Euro Dividend Aristocrats ETF -12,3 3 IE00B5M1WJ87
Invesco EURO STOXX High Dividend Low Volatility ETF -15,7
IE00BZ4BMM98
iShares EURO Dividend ETF -16,3 5 IE00B0M62S72
iShares EURO STOXX Select Dividend 30 ETF -16,4 5 DE0002635281
Deka EURO STOXX Select Dividend 30 ETF -16,6 5 DE000ETFL078
Lyxor EURO STOXX Select Dividend 30 ETF -16,7 5 LU0378434236
LBBW Dividenden Strategie Euroland -17,8 5 DE0009780411
Stichtag: 12.02.2021


Quelle: Mountain View Data GmbH; Infront Financial Technology GmbH


Weitere Informationen zu NN IP finden Sie hier:

Weitere Informationen zum NN Euro High Dividendfinden Sie hier:

powered by €uro FundResearch