Fundresearch

Fundresearch

Mit den Marktnews von Fundresearch erhalten Sie die aktuellsten Informationen am Fondsmarkt

Schroders: Neues Rekordergebnis im 1. Halbjahr 2017

Schroders bleibt weiter auf Wachstumskurs. Die Assets under Management and Administration (AUMA) stiegen im ersten Halbjahr 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 343,8 Milliarden GBP (384,8 Milliarden EUR) auf den neuen Rekord von 418,2 Milliarden GBP (467,6 Milliarden EUR).

Damit erhöhte sich auch der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 23 Prozent von 293,7 Millionen GBP (328,7 Millionen EUR, H1 2016) auf 361,5 Millionen GBP (404,6 Millionen EUR).

„Erneut haben wir hervorragende Ergebnisse erzielt. Wir haben unser globales Geschäftsmodell weiter ausgebaut und sind davon überzeugt, dass wir auch zukünftig neue Investitionsfelder erkennen und erschließen werden“, kommentiert Peter Harrison, Group Chief Executive von Schroders, die heute veröffentlichten Zahlen. „Der Markt entwickelte sich im ersten Halbjahr 2017 erfreulich, dennoch ist uns bewusst, dass Schwankungen jederzeit wieder vorkommen können. Mit unserem breit aufgestellten Geschäftsmodell haben wir bewiesen, dass wir in jeder Marktphase in der Lage sind, Wertzuwächse für unsere Kunden zu erzielen.“

Achim Küssner, Geschäftsführer der Schroder Investment Management GmbH, unterstreicht zudem: „Wir haben unsere Assets under Management and Administration um mehr als 20 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016 steigern können. Das beweist einmal mehr, dass Schroders nicht nur für jede Marktlage optimal aufgestellt ist, sondern auch in jeder Phase optimal agiert.“

Die gesamte Pressemitteilung in Englisch als PDF-Dokument.

powered by
€uro FundResearch