Asset Manager

  • In doppelter Hinsicht eine gute Partnerschaft
  • Nutzen Sie unser Angebot zur Depotführung
  • Vermarktung Ihrer Fonds über ebase

ebase unterstützt Kapitalverwaltungsgesellschaften

Bei ebase erhalten Kapitalverwaltungs-/Verwaltungsgesellschaften (nachfolgend "Kapitalverwaltungsgesellschaften" genannt) und ausländische Fondsemittenten Zugang zu einem umfangreichen Netzwerk aus Fondsvertrieben, Vermögensverwaltern, Versicherungen und Banken. Als unser Produktpartner nutzen Sie das ebase Online Portal und sehen die Entwicklung Ihrer Bestände.

Aber wir können noch mehr für Sie tun. ebase übernimmt bereits seit 2002 die juristische Depotführung als White Label Banking Lösung für zahlreiche Kapitalverwaltungsgesellschaften.

Unser Tipp

White Label Banking - So gestalten Sie Ihr Depot

ebase bietet für Kapitalverwaltungsgesellschaften eine kostengünstige und effiziente Depotführung als Full-Service an. Sie als Asset Manager können sich in dieser Kooperation ganz auf Ihre Kernkompetenzen als Produktgeber oder Vertriebsgesellschaft konzentrieren.

Das Beste daran: Wir erbringen diese Services im White Label Banking und setzen Ihre Anforderungen in einem auf Sie zugeschnittenen Partner Depot um.

ebase - die richtige Adresse für Ihre Anforderung

Die Kooperation zwischen Ihnen als Asset Manager und der B2B Direktbank ebase kann sich rein auf Ihre Rolle als Produktgeber beziehen: ebase versteht sich dabei als Intermediär für die Asset Manager, die ihre Produkte im deutschen Retailmarkt vertreiben möchten.

Darüber hinaus bietet ebase ein Full-Service Angebot für Kapitalverwaltungs-gesellschaften, die eine juristische Depotführung aus Effizienzaspekten oder strategischen Überlegungen nicht mehr selbst anbieten möchten. Selbstverständlich bieten wir mit unseren Migrationsservices auch die Übertragung vorhandener Kundenbestände an.